Geschichte

Aus einer, von Daniela Schumacher initierten Singgruppe, formierte sich 1994 ein Chor.

Aus diesem gemischten Chor mit mehr Frauen als Männern entstand ein A-cappella-Chor mit ausgewogener Besetzung.

Aus dem A-cappella-Chor wurde das heutige Vokalensemble tirami-via mit aktuell 12 Frauen und 9 Männern.

Die Gründerin von tirami-via ist immer noch die künstlerische Leiterin. 

Aus der Kursgruppe ist keine Sängerin mehr dabei, aus der Chorzeit jedoch noch einige. Zwei davon singen seit 11 Jahren bei
tirami-via mit.

Die Konzertätigkeit hat sich ausgeweitet: vom Gemeinschaftszentrum in Bern zu Kirchen und Lokalitäten auch ausserhalb der Kantonsgrenzen.