Dirigentin

 

 ds-portrait

Daniela Schumacher, Bern

Berufsmusikerin 

 

Nach der eidg. Matura Ausbildung zur Sekundarlehrerin phil I (D, F, It) und anschliessend Abschluss der Schulmusik an der Universität Bern. Theaterpädagogische Zusatzausbildung. 2009 Abschluss mit dem DAS Diplom of Advanced Studies in Chorleitung an der Hochschule der Künste Zürich. Dirigierunterricht bei Beat Schäfer und 2009 Meisterkurs bei Hans Michael Beuerle, Freiburg i.Br. Vorstandsmitglied bei EVTA (Schweizer Verband der Gesangslehrenden). 2013 CAS Certificate of Advanced Studies "Musikalisches Lernen im Alter" an der Hochschule der Künste in Bern und 2016 CAS "Spiritual Care" an der Uni Bern.

1994 Gründung des Vokalensembles tirami-via. Seither künstlerische Leitung.

Zwischen 1998 und 2001 als Pianistin mit dem Musikkabarettisten Osy Zimmermann in einem Bühnenprogramm unterwegs.

Seit 1994 als freischaffende Musikerin tätig (vor allem Klavier- und Gesangsunterricht, Musikkurse sowie Sprechtechnik)

Berufserfahrung und Weiterbildungen in themenzentriertem Theater, interkultureller Erziehung, Sprachkursleitung, Migration und Bildung, Führung und Projektmanagement, Kommunikationstrainings. Unzählige Musikkurse. 

Von 2000-2006 Leiterin des Frauenchores "Cantavoglia".

Von 2008-2010 angestellt an der Musikschule Lengnau für die Leitung des Kinder- und Jugendchores.

Darauf Leiterin des Spiezer Ensembles "sound agreement".

Spielt neben Klavier auch Saxophon und Perkussion, zum Beispiel im Trio "onda azúl", wo sie auch als Sängerin tätig ist.

Als Sängerin tritt sie auch mit dem Konzertpianisten Giovanni Fornasini auf.

 
Mehr Infos: www.danielaschumacher.ch